Einwohnergemeinde Bettlach | bettlach.ch
Dienstag, 21. November 2017
DAS IST BETTLACH
AKTUELLES/PUBLIKATIONEN
AGENDA/VERANSTALTUNGEN
DORFGESCHICHTE
FOTOS/BILDER
STANDORT/VERKEHR
EINWOHNERGEMEINDE
VERWALTUNG
BEHÖRDEN/ORGANE
NEBENÄMTER
WERKHOF
GUICHET VIRTUEL
GEBÄUDE & INFRASTRUKTUR
KANTONALE AEMTER
PARTEIEN
BÜRGERGEMEINDE
KIRCHGEMEINDEN
BILDUNG/SCHULEN
SOZIALES & GESUNDHEIT
ALTERS- UND PFLEGEHEIM
BAUGENOSSENSCH. BAUMGARTEN
FAMILIENANGEBOTE
KINDERTAGESSTÄTTE
SPITEX-VEREIN BETTLACH
VER- UND ENTSORGUNG
SCHUTZ & SICHERHEIT
KULTUR & FREIZEIT
FREIZEIT, SPORT & ERHOLUNG
KULTUR- UND VEREINSHÄUSER
MUSEEN
VEREINE
BETTLACHER BAUERN
GEWERBE & INDUSTRIE
GASTRONOMIE
IMMOBILIEN
EMAIL-VERZEICHNIS
BETTLACH VON A BIS Z
LINKS


DORFGESCHICHTE
Zähnteschür Bettlach
Eines der ältesten Gebäude in der Gemeinde Bettlach

Der Baustil dieses Gebäudes ist ein sogenannter „Hochstud". Dies ist eine alteuropäische Bauform. Mächtige Eichensäulen streben vom Baugrund bis zum First empor und tragen die ganze Gibelkonstruktion.

In diesem Gebäude wurde früher der Zehnte geteilt. Der Zehnte war eine jährliche Naturalsteuer, die den zehnten Teil eines landwirtschaftlichen oder gewerblichen Ertrages umfasste.

Ursprünglich handelte es sich um eine Abgabe, die ab 6. Jahrhundert von der Kirche gefordert wurde. Ein Viertel gehörte dem Bischof, einer dem Pfarrer, ein weiterer den Armen und der letzte dem Kirchenschatz. Die Zehntepflicht dauerte bis anfangs 19. Jahrhundert.

1839 hat der Kanton die „Zähnteschür" an den Statthalter von Bettlach zum Preis von Fr. 1'415.00 versteigert. Im Jahr 1979 hat der „Zähnteschür-Verein" das baufällige Gebäude zu einem Preis von Fr. 45'000.00 erworben, mit der Absicht es zu renovieren und der Öffentlichkeit wieder zugänglich zu machen.

Das Gebäude wurde mit Hilfe von Kanton, Einwohner- und Bürgergemeinde sowie vielen Gönnern und Spendern für insgesamt Fr. 647'000.00 renoviert.

Heute dient die „Zähnteschür" dem öffentlichen und kulturellen Leben der Gemeinde und ist mit seiner altehrwürdigen Pracht ein Schmuckstück des Dorfes.

Die „Zähnteschür" kann für kulturelle, vereinsinterne sowie private Anlässe gemietet werden.

Weitere Informationen zum Zähnteschür-Verein und die Vermietung siehe unter www.zsbettlach.ch!
FOTO


THEMEN
Hauptseite
Die graue Vorzeit unseres Gebietes
Anno 1181 - die erste urkundeliche Nennung
Bettlach während des zweiten Weltkrieges
Unser Dorf - Wachsen und Werden
Zähnetschür Bettlach
Bettlacher Schulen
Bettlacher Gaststätten