Einwohnergemeinde Bettlach | bettlach.ch
Mittwoch, 24. Mai 2017
DAS IST BETTLACH
AKTUELLES/PUBLIKATIONEN
AGENDA/VERANSTALTUNGEN
DORFGESCHICHTE
FOTOS/BILDER
STANDORT/VERKEHR
EINWOHNERGEMEINDE
VERWALTUNG
BEHÖRDEN/ORGANE
NEBENÄMTER
WERKHOF
GUICHET VIRTUEL
GEBÄUDE & INFRASTRUKTUR
KANTONALE AEMTER
PARTEIEN
BÜRGERGEMEINDE
KIRCHGEMEINDEN
BILDUNG/SCHULEN
SOZIALES & GESUNDHEIT
ALTERS- UND PFLEGEHEIM
BAUGENOSSENSCH. BAUMGARTEN
FAMILIENANGEBOTE
KINDERTAGESSTÄTTE
SPITEX-VEREIN BETTLACH
VER- UND ENTSORGUNG
SCHUTZ & SICHERHEIT
KULTUR & FREIZEIT
FREIZEIT, SPORT & ERHOLUNG
KULTUR- UND VEREINSHÄUSER
MUSEEN
VEREINE
BETTLACHER BAUERN
GEWERBE & INDUSTRIE
GASTRONOMIE
IMMOBILIEN
EMAIL-VERZEICHNIS
BETTLACH VON A BIS Z
LINKS


BILDUNG/SCHULEN
Schulen Bettlach
GELEITETE SCHULE
Die Schulen Bettlach sind seit 2007 als Geleitete Schule zertifiziert. Der Gemeinderat führt und steuert die Schule als kommunale Aufsichtsbehörde auf der strategischen Ebene. Die Schulleitung ist die operative Ebene. Sie führt die Schule vor Ort und zeichnet gegenüber dem Gemeinderat verantwortlich für die Bereiche Finanzen, Personalmanagement, Qualitätssicherung und Schulentwicklung.

KINDERGARTEN
Schulstufe:
1. und 2. Klasse des Kindergartens
1. bis 2. Schuljahr
Dauer: 2 Jahre
Die Kinder treten nach dem vollendeten vierten Altersjahr in den Kindergarten als erste Stufe der Volksschule ein. Der Stichtag ab Schuljahr 2014/15 ist der 31. Juli.
Die Eltern können nach Rücksprache mit der Schulleitung entscheiden, ob ihr Kind ausnahmsweise ein Jahr später eingeschult werden soll (Volksschulgesetz §19 Abs.3). Eine frühere Einschulung ist ausgeschlossen.

PRIMARSCHULE
Schulstufe:
1. bis 6. Klasse Primarschule
3. bis 8. Schuljahr
Dauer: 6 Jahre

Schulfächer:
1. bis 3. Klasse:
Benotete Fächer: Deutsche Sprache inkl. Schreiben/Sachunterricht/Musik, Mathematik
Weitere Fächer: Zeichnen, Werken, Turnen/Schwimmen und ab 3. Klasse Französisch und Medienbildung
4. Klasse:
Benotete Fächer: Deutsche Sprache inkl. Schreiben, Sachunterricht, Musik, Zeichnen, Werken, Französisch, Mathematik, Turnen/Schwimmen
Weiteres Fach: Medienbildung
5. und 6. Klasse:
Benotete Fächer: Deutsche Sprache inkl. Schreiben, Sachunterricht, Musik, Zeichnen, Werken, Französisch, Englisch, Mathematik, Turnen/Schwimmen
Weiteres Fach: Medienbildung
Die Leistungen des Arbeits-, Lern- und Sozialverhaltens werden auf allen Stufen im Zeugnis ausgewiesen.

SEKUNDARSTUFE I
Schulstufe:
1. bis 3. Klasse der Sekundarstufe I
9. bis 11. Schuljahr
Anforderungsniveau Sek B
Dauer: 3 Jahre
Basisanforderungen: Die Schülerinnen und Schüler bereiten sich auf eine Berufslehre mit Grund- oder Basisansprüchen vor.
Anforderungsniveau Sek E
Dauer: 3 Jahre
Erweiterte Anforderungen: Die Schülerinnen und Schüler bereiten sich auf eine Berufslehre mit erhöhten Berufsanforderungen (mit/ohne Berufsmatur) vor. Im Einzelfall ist der Übertritt in das Gymnasium möglich (Aufnahmeprüfung).

ANFORDERUNGSNIVEAU SEK P
(Schulbesuch in Grenchen)
Dauer: 2 Jahre
Hohe Anforderungen: Die Schülerinnen und Schüler bereiten sich auf den Übertritt in das Gymnasium vor.

SPEZIELLE FOERDUNG
In einer Klasse sind Kinder mit unterschiedlichen Fähigkeiten, Begabungen und Interessen. Mit der Speziellen Förderung werden die Kinder einerseits individuell gefördert, andererseits zur schulischen Gemeinschaft hingeführt. Die Grundlage bildet §36 des Volksschulgesetzes.
Die schulische Heilpädagogik erfolgt an den Schulen Bettlach im Kindergarten, in der Primarschule und ab 2014 auch auf der Sekundarstufe I

(Quelle: VSA Solothurn, Die Volksschule im Überblick/ www.vsa.so.ch)

MUSIKSCHULE

Seit 1978 existiert in der Gemeinde Bettlach eine Musikschule.
Ursprünglich aus der Musikgesellschaft hervorgegangen, hat sie sich zu einer Musikschule mit einem modernen Bildungsangebot entwickelt.
Heute können interessierte Schüler und Schülerinnen neben den Fächern Musikgrundschule, musikalische Früherziehung, Singen und Tanzen, aus über 20 verschiedenen Instrumenten auswählen, die von professionellen Musiklehrpersonen unterrichtet werden. Das Angebot kann unter „download“ heruntergeladen werden.
FOTO


LINK SCHULEN-BETTLACH.CH
Hier klicken!
LINK SCHULVERWALTUNG
Hier klicken!
LINK SCHULSOZIALARBEIT
Hier klicken!
ANSPRECHPARTNER
Glanzmann Marion
Schulleiterin Schulhaus Einschlag
Telefon 032 645 41 46
Schoch Dieter
Schulleiter Schulhaus Büelen
Telefon 032 644 28 80
Tschanz Anita
Leiterin Schulverwaltung
Telefon 032 644 31 83
NEWS
Familienbudget im Lot (07.03.2017)
Steuererklärung - schmerzfrei! (07.03.2017)
TERMINE
keine
ONLINE-FORMULARE
keine
WEITERE SEITEN / LINKS
Amt für Volksschule und Kindergarten
Bildungsausschuss
Fachstelle Kindesschutz
Kinder- und Jugendpsychiatrischer Dienst KJPD
Sozialberatung Oberer Leberberg SROL
DOWNLOAD
Anmeldung Kindergarten
Anmeldung Schule
Benützungsgesuch Mehrzweckhalle
Benützungsgesuch Schulräume
Dispensationsgesuch
Dispensationsregelung
Ferienplan Schulen Bettlach
Laufbahnreglement
Musikschule Angebot Schuljahr 2017/2018
Musikschulreglement
Reglement Benützung Schulanlagen, -räume und -einrichtungen
Reglement Schulorganisation Bettlach
Schulleitungsverordnung
Schulordnung für Schüler/innen
Schulordnung Kindergarten
Schulorganisation (Organigramm)
Schulsozialarbeit Konzept
Schulsozialarbeit Leitbild
Schulzahnpflegereglement
Volksschulgesetz
Vollzugsverordnung zum Volksschulgesetz
DOWNLOAD-HINWEIS
Reglemente und gesetzliche Bestimmungen stehen zentral im «Guichet Virtuel» zum Download zur Verfügung.
Link zum «Guichet Virtuel»
GEBÄUDE
Kindergarten
Kindergarten Büelen
Kindergarten Einschlag
Kindergarten Muracher
Kindergarten Stellihof
Schulhäuser
Schulanlage Büelen
Schulanlage Einschlag