Einwohnergemeinde Bettlach | bettlach.ch
Sonntag, 03. Mrz 2024
DAS IST BETTLACH
AKTUELLES/PUBLIKATIONEN
AGENDA/VERANSTALTUNGEN
DORFGESCHICHTE
BETTLACHSTOCK - UNESCO WNE
FOTOS/BILDER
STANDORT/VERKEHR
EINWOHNERGEMEINDE
VERWALTUNG
GUICHET VIRTUEL
BEHÖRDEN/ORGANE
NEBENÄMTER
WERKHOF
KANTONALE AEMTER
GEBÄUDE & INFRASTRUKTUR
PARTEIEN
BÜRGERGEMEINDE
KIRCHGEMEINDEN
BILDUNG/SCHULEN
VOLKSHOCHSCHULE GRENCHEN
SOZIALES & GESUNDHEIT
ALTERSZENTRUM BAUMGARTEN
IMMOBILIEN
SPITEX BETTLACH
BAUGENOSSENSCH. BAUMGARTEN
FAMILIENANGEBOTE
KINDERTAGESSTÄTTE
VER- UND ENTSORGUNG
SCHUTZ & SICHERHEIT
KULTUR & FREIZEIT
FREIZEIT, SPORT & ERHOLUNG
KULTUR- UND VEREINSHÄUSER
MUSEEN
VEREINE
BETTLACHER BAUERN
EMAIL-VERZEICHNIS
BETTLACH VON A BIS Z
GEWERBE & INDUSTRIE
GASTRONOMIE
LINKS


AGGLOMERATIONSPROGRAMM
Ortsplanungsrevision
Der Gemeinderat Bettlach hat die Revision der Ortsplanung, gestützt auf die Vorarbeiten der Planungs-, Umwelt - und Energiekommission zuhanden der öffentlichen Mitwirkung (im Sinne von § 3 des kantonalen Planungs- und Baugesetzes PBG), verabschiedet.
Die Bevölkerung von Bettlach sowie weitere Interessierte erhalten Gelegenheit, sich über die Ortsplanungsrevision der Gemeinde Bettlach zu informieren, bzw. mitzuwirken:


- Dauerausstellung / Sprechstunden
Die Unterlagen der Ortsplanungsrevision der Gemeinde Bettlach können vom 14. August 2020 - 18. September 2020, während den ordentlichen Schalteröffnungszeiten bei der Gemeindeverwaltung Bettlach eingesehen unter folgendem Link Hier klicken heruntergeladen werden.

Die Gemeindepräsidentin und der Präsident der Planungs-, Umwelt und Energiekommission stehen zusätzlich wie folgt für Auskünfte, Fragen, etc. zur Verfügung (jeweils ohne Voranmeldung, Wartezeit nicht ausgeschlossen):

8. September 2020, 17:00-18:30 Uhr, im Sitzungszimmer Gemeindehaus

15. September 2020, 17:00-18:30 Uhr, im Sitzungszimmer Gemeindehaus


- Öffentliche Mitwirkung
Vom 14. August 2020 - 18. September 2020 können schriftliche Anträge mit dem Formular an den Gemeinderat Bettlach gerichtet werden.

Der Gemeinderat und die Planungs-, Umwelt- und Energiekommission freuen sich auf eine rege Beteiligung, konstruktive Gespräche und ein engagiertes Mitwirken aller Interessierten.
FOTO


Datenschutz
Wir verwenden Cookies und andere Technologien auf unserer Website. Weitere Informationen über die Verwendung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.