Einwohnergemeinde Bettlach | bettlach.ch
Freitag, 02. Dezember 2022
DAS IST BETTLACH
AKTUELLES/PUBLIKATIONEN
AGENDA/VERANSTALTUNGEN
DORFGESCHICHTE
BETTLACHSTOCK - UNESCO WNE
FOTOS/BILDER
STANDORT/VERKEHR
EINWOHNERGEMEINDE
VERWALTUNG
GUICHET VIRTUEL
BEHÖRDEN/ORGANE
NEBENÄMTER
WERKHOF
KANTONALE AEMTER
GEBÄUDE & INFRASTRUKTUR
PARTEIEN
BÜRGERGEMEINDE
KIRCHGEMEINDEN
BILDUNG/SCHULEN
VOLKSHOCHSCHULE GRENCHEN
SOZIALES & GESUNDHEIT
ALTERSZENTRUM BAUMGARTEN
IMMOBILIEN
SPITEX BETTLACH
BAUGENOSSENSCH. BAUMGARTEN
FAMILIENANGEBOTE
KINDERTAGESSTÄTTE
VER- UND ENTSORGUNG
SCHUTZ & SICHERHEIT
KULTUR & FREIZEIT
FREIZEIT, SPORT & ERHOLUNG
KULTUR- UND VEREINSHÄUSER
MUSEEN
VEREINE
BETTLACHER BAUERN
EMAIL-VERZEICHNIS
BETTLACH VON A BIS Z
GEWERBE & INDUSTRIE
GASTRONOMIE
LINKS


AGGLOMERATIONSPROGRAMM GRENCHEN
Agglomerationsprogramm Grenchen
Agglomerationsprogramm Grenchen, 4. Generation: Mitwirkung

Die Gemeinden Bettlach, Lengnau und Grenchen haben das Agglomerationsprogramm Grenchen der 4. Generation erarbeitet. Dazu findet vom 28. August 2020 - 28. September 2020 die öffentliche Mitwirkung statt. Die Unterlagen und ein Fragebogen dazu liegen bei der Baudirektion Grenchen sowie den Gemeindeverwaltungen Bettlach und Lengnau öffentlich auf und sind im Internet verfügbar unter: www.aggloverein.ch. Die Einwohnerinnen und Einwohner der Agglomeration Grenchen sowie weitere interessierte Kreise können bis am 28. September 2020 schriftliche Eingaben einreichen an: Aggloverein Grenchen, c/o Baudirektion Grenchen, Dammstrasse 14, 2540 Grenchen, info@aggloverein.ch. Barbara Leibundgut, Gemeindepräsidentin, sowie Andreas Baumgartner, Vertreter Aggloverein, erteilen auch gerne weitere Auskünfte zum Agglomerationsprogramm.
FOTO